ON / OFF
RundFunk FM - Live Radio
VOL.

 

Philosophie

Im Millenniumsjahr 2000 ging Rundfunk.fm erstmals auf Sendung. Die erfrischend abwechslungs-reichen Klänge des temporären Radioprojekts werden im Sommer 2016 damit bereits in sechszehnter Auflage die Hörer beglücken.

Rundfunk.fm vermochte sich in den vergangen Jahren vom akustischen Insidertipp zu einem cross-medialen Kulturevent mit ansehnlicher Breitenwirkung zu entwickeln. 30 Tage jährlich beschallt der Radiosender der anderen Art via UKW die Stadt Zürich, per Kabelnetz die gesamte Deutschschweiz und via Internet den Globus.

Mehr als 100 Programmgestalter geben dem Sender eine eigne musikalische Identität. Rundfunk.fm distanziert sich vom gängigen und verwechselbaren Einheitsbrei bestehender Radiostationen und setzt in der Musikauswahl ausschließlich auf Qualität. Der Sender präsentiert ein breites Spektrum erstklassiger Musik, die von regionalen, nationalen und internationalen DJs und Musikern zusammengestellt wird.

Durch die Vernetzung mit den “Rundfunksatelliten” - rund 250 Bars, Restaurants, Boutiquen, Coiffeur-salons und Plattenläden, die Rundfunk.fm während den 30 Tagen regelmässig spielen - wird die Stadt zu einer akustischen Einheit, welche das Radio sowohl im privaten als auch im öffentlichen Kontext wahrnehmbar macht. Der Sender wird zum stetigen Begleiter in den Strassen, auf Plätzen und in Lokalen. Durch einen Besuch der Veranstaltungen, welche im eigenen Sendestudio im Hof des Schweizerischen Landesmuseums durchgeführt werden, wird Radio zudem sicht-, fühl- und erlebbar.

 

 

RundFunk
Bist du noch nicht bei Rundfunk registriert?
Du kannst dich in wenigen Sekunden hier registrieren.